Katzen, Lifestyle

Luke, unser Neuzugang – Britisch Kurzhaar Kater

11. August 2016

Darf ich vorstellen: Luke, unser Neuzugang ! Alles über unseren zweiten Kater und die Zusammenführung gibt’s kompakt in diesem Beitrag.

Ich habe mich wirklich sehr auf diesen Blogpost gefreut, da wir endlich einen passenden „Zweitkater“  für unseren Sir Henry gefunden haben. Luke steht natürlich nicht an zweiter Stelle.

Das ist Luke

Luke ist ebenfalls ein Britisch Kurzhaar Kater wie Sir Henry. Die Farbe ist blau. Er ist vom Wesen her ein sehr verschmuster, verspielter und redseeliger Kater. Wenn er seine Aufmerksamkeiten einfordert gibt er dies mit miauen oder meistens nur einem „mä“ zu verstehen. Geschmust wird grundsätzlich wenn er müde ist oder wir wieder nach Hause kommen. Und er ist frech wie Oskar, jedoch auch lernfähig 😉

IMG_6447Der Name

Um ehrlich zu sein, konnten wir uns erst nach circa 2 Wochen für einen Namen entscheiden. Es wurden uns etliche Namen von Freunden und der Familie vorgeschlagen, deshalb sind es dann doch ein paar mehr geworden. Er trägt nun die Namen Luke Carlos Karl der nicht ganz so Große. Sein Rufname ist jedoch nur Luke.

Was hältst du von dem/den Namen? Schreib‘ es mir in die Kommentare.

Die Zusammenführung

Auch wenn die beiden Raufbolde nur vier Wochen auseinander sind, gab es doch kleine Anlaufschwierigkeiten. Am Tag der Zusammenführung, habe ich Sir Henry erst die Tragetasche samt Luke beschnuppern lassen. Henry schien sehr neugierig und hat bis dahin keine Anstalten gemacht. Luke war beim Ausstieg eher vorsichtig und musste erst einmal alles beschnuppern. Sir Henry hat sich dann vermutlich in seinem Revier bedrängt gefühlt und angefangen zu fauchen. Von da an wurde sich zwei Tage durchgehend zusammen gerauft. Beim zärtlichen Raufen wird oft die Rangordnung unter den Katzen klar gestellt.

IMG_6452Verhalten nach der Zusammenführung

Mein Freund und ich haben das Gefühl, dass sich beide gegenseitig sehr gut tun. Sie verstehen sich wirklich sehr gut. Sie gehen  überall gemeinsam hin und spielen viel miteinander. Beim „zu Bett gehen“ wird es dann auch kuschelig und man sieht sie oft nebeneinander liegen. Außerdem sind lange Putz-Sessions oftmals Programm. Mir kommt es so vor, als würde Sir Henry die Rolle des vernünftigen großen Bruders eingenommen haben, der den kleinen Bruder auch tadelt, wenn er etwas nicht tun soll.

 

Ich hoffe dir hat diese kleine Vorstellung gefallen, lass es mich gerne in den Kommentaren wissen.

–Amani

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply