Beauty

Black & White mit Glossybox*

7. Oktober 2015

 

Letzte Woche ist bei mir wahrscheinlich eine der letzten Glossyboxen der Black & White Edition angekommen. Daher bin ich ganz froh, noch eine zugeschickt bekommen zu haben. Ich möchte dir hier meine Erfahrungen mit den Produkten aus der letzten Glossybox mitteilen.Glossybox-Blogpost-11

Inhalt der Glossybox „Black & White“ Edition:

Glossybox-Blogpost-3Als erstes hat mich der Base Primer „Diamond Heart“ von Emité Make Up angelacht. Er hat einen angenehmen Duft, zieht gut in die Haut ein ohne einen silikonartigen Film zu hinterlassen. Ich benutze ihn seit Tagen sehr gerne als Primer für meinen Concealer. Glossybox-Blogpost-8Glossybox-Blogpost-7

Glossybox-Blogpost-4Meine erste Mascara von Benefit – der Roller Lash. Die Bürste ist gebogen und gibt sehr gut Farbe ab. Manchmal zu gut, wodurch die Wimpern verkleben. Allerdings sehen die Wimpern sehr schön lang und geschwungen aus, und ich denke, wenn die Mascara noch etwas eintrocknet, wird der Wimpernschlag auch definierter sein. In Originalgröße sieht der Deckel etwas anders aus. Doch ich finde sie trotzdem hübsch und werde die kleine Mascara gerne auf Reisen mit nehmen.

Glossybox-Blogpost

Glossybox-Blogpost-5Lavera hat einen Soft Eyeliner in Stiftform herausgebracht, der wirklich absolut soft ist und die Farbe sehr gut abgibt. Der kleine Schwammaplikator ist recht praktisch denn damit lassen sich harte Kanten gut verblenden. Ich persönlich verwende sehr gerne braunen Eyeliner, da dieser sehr schön zu Alltagslooks passt. Trotzdem hat es mich irritiert, dass es in der Black & White Box keinen schwarzen Eyeliner gab. Glossybox-Blogpost-2    Glossybox-Blogpost-6

Wirklich weiß ist allerdings der Nagellack von Icona Milano. Ja, er ist wirklich Alpinweiß. Das Finish ist hochglanz und damit Gellacken sehr ähnlich. Ich habe ihn auf verschiedene Art und Weisen versucht auf zu tragen. In dünnen und mehreren Schichten, in einer einzigen dicken Schicht und einer Mischung aus beidem. Leider hat keine Methode zu einem makellosen Ergebnis verholfen. Der Lack ist sehr zähflüssig und ich finde der Pinsel passt zu dieser Viskosität nicht, denn er bildet Striemen. Was dieser Lack allerdings super gut kann – trocknen! 🙂Glossybox-Blogpost-9

 

Entgiftend, revitalisierend & straffend soll die Anti-Aging Maske von Vestige Verdant sein. Beim öffnen wahr ich überrascht über die dunkle Paste die sich in der weißen Verpackung befindet. Ganz nach dem Motto „Black & White“. Mir hat es ziemlich viel Spaß gemacht die Maske auf zu tragen da sie wirklich ungewöhnlich aussieht. 5-10 Minuten soll sie einwirken. Sie trocknet auch recht schnell und erzeugt ein sehr starken Spannungsgefühl auf der Haut. Nach dem abwaschen hat sich meine Haut für einige Zeit schön weich angefühlt. Trockene Stellen sind allerdings schnell wieder sichtbar gewesen. Wobei eine Feuchtigkeitsspende auch nicht versprochen wird 😉Glossybox-Blogpost-14

Glossybox-Blogpost-13

 

 

 

Glossybox-Blogpost-10

Ich hoffe dir hat meine Review zu den Produkten gefallen & würde mich über einen Kommentar von dir sehr freuen!

-Amani

*sponsored

You Might Also Like

3 Kommentare

  • Reply Maka 8. Oktober 2015 at 12:46

    Du hast wirklich sehr schöne Bilder <3

    • Reply Amani 8. Oktober 2015 at 13:29

      Vielen lieben Dank für dein Feedback Maka ^^

  • Reply Lisa 2. November 2015 at 7:45

    Vielen Dank für dein schönes Feedback 🙂 Viele Grüße, Lisa von GLOSSYBOX

  • Hinterlasse hier deinen Kommentar