Food

Karamellisierte Früchte auf fluffigem Kaiserschmarrn

11. September 2015

Hier findest du mein Rezept für fluffigen Kaiserschmarrn mit karamellisierten Früchten.

Der Herbst ist angebrochen und jeder kuschelt sich so langsam in seine Decken und Kissen. Da ist ein warmer Kaiserschmarrn zum späten Frühstück doch genau das Richtige. Verfeinert wird das ganze mit jeglichem Obst das gerade im Haus ist.Kaiserschmarren-5

Zutaten für 1 PortionKaiserschmarren-4
  • 2 Eier
  • 20g Zucker
  • 100ml Milch
  • 50g Mehl
  • Vanille Aroma
  • Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 1 Frucht (Feige, Pflaume, Apfel, Nektarine, Banane, etc.)
  • Butter (Zum ausbacken in der Pfanne und karamellisieren der Früchte)
  • Honig
Zubereitung

Die Eier werden mit dem Zucker einige Minuten zu einer sehr schaumigen Masse geschlagen. Hinzu kommt nun die Milch, das Vanille Aroma, Zimt und 1 Prise Salz. Jetzt wird das Mehl kurz unter gehoben. Achtung, hierbei nicht zu lange rühren, da sonst der Teig einfällt und seine „Fluffigkeit“ verliert. In die Pfanne legst du ein Stück Butter und wartest bis diese geschmolzen und den ganzen Boden bedeckt hat. Der gesamte Teig kommt nun in die Pfanne. Stell die Herdplatte auf Stufe 7 (je nach Herd unterschiedlich) sodass der Teig nicht verbrennt aber schön goldbraun werden kann. Ich persönlich vierteile den Teig wenn er anfängt goldig zu werden und wende ihn anschließend. Danach zerteile ich ihn in mundgerechte Stücke. Der Kaiserschmarrn ist nun fertig und wird auf einen Teller serviert.

Kaiserschmarren-3Ich benutze die gleiche Pfanne zum karamellisieren der Früchte da diese noch heiß ist und es dann umso schneller geht. Ein Stück Butter, ein guter Schuss Honig sowie deine beliebige Frucht dürfen nun in die Pfanne. Ständiges Rühren verhindert Anbrennen. Das Karamellisieren geht recht schnell und im Nu kannst du die Früchte auf deinen Kaiserschmarrn geben.

bon Appétit!

 

Ich habe die letzten beiden Male eine Feige und eine Pflaume verwendet.Kaiserschmarren-2Kaiserschmarren-6

Wenn dir auch schon das Wasser im Mund zusammen läuft, lass mir doch einen Kommentar da!

-Amani

You Might Also Like

6 Kommentare

  • Reply Julia 12. September 2015 at 10:55

    Yummy, das sieht Solo lecker aus 🙂

    Liebe Grüße XO

    • Reply Amani 13. September 2015 at 11:01

      Dankeschön liebe Julia 🙂

  • Reply Femme Noble 13. September 2015 at 13:28

    Hello ♥
    oh wow – wie lecker schaut das bitte aus?!?!?!!?
    Ich hätte auch gerne einen Teller bitte 😀
    Liebste Grüße
    http://www.femme-noble.de

    • Reply Amani 13. September 2015 at 20:09

      Freut mich das es dir Appetit macht! 🙂

  • Reply Axinja 16. September 2015 at 11:18

    Oh ja… ich hab ja grade eh schon hunger, aber jetzt… ich würd es gern direkt schon aufm Teller liegen haben *sabber* 😉

    • Reply Amani 16. September 2015 at 14:32

      Freut mich das es dir gefällt! Geht ganz einfach und schnell 🙂

    Hinterlasse hier deinen Kommentar