Food

Lammlachs gebettet auf Feldsalat

6. April 2015

HAUCHDÜNN & NUSSIG

Uns ist vom Osteressen noch etwas Lammlachs übrig geblieben und haben damit ein absolut leckeres Abendessen kreiert.

Die ZubereitungFoto-2B06.04.15-2B12-2B58-2B00

Das Lamm wird nur wenige Sekunden angebraten, damit sich die Farbe und die Kruste bildet. Danach kommt es für ca. eine halbe Stunde im Niedergarverfahren in den Ofen. Anschließend in hauchdünne Scheiben schneiden und auf die Feld- Rukolasalatmischung betten. Als Topping kann ich Appenzeller Käse, ebenfalls in dünnen Scheiben, empfehlen.

Das Dressing

Olivenöl, Honig, Mittelscharfer Senf, Pfeffer, weißer Balsamico Essig & ein Schuss Leitungswasser. Das Salz habe ich hierbei weg gelassen, da der Senf schon recht geschmacksintensiv war.

Kleine Verfeinerung

Wer auch in seiner Küche Trüffelöl stehen hat, kann gerne einen Schuss davon dazu geben.

 

Ein schnell zubereitetes Abendessen und dazu noch fast (Honig) ohne Kohlenhydrate.

 

 

 

<a href=“http://www.bloglovin.com/blog/13983022/?claim=rspvyzrxfgv“>Follow my blog with Bloglovin</a>

 

You Might Also Like

Schreibe den 1. Kommentar!

Hinterlasse hier deinen Kommentar